Bier gegen Haarausfall


Der Test: Bier gegen Haarausfall

Zu schön um wahr zu sein, aber es ist möglich Bier gegen Haarausfall einzusetzen. In der richtigen Dosierung kann Bier das Haar und speziell die Haarwurzel schützen. Die Hauptbestandteile vom Bier sind Wasser, Malz und Hopfen (und Hefe zum gären). Wichtig für das Wohlbefinden unserer Haare ist dabei besonders der Hopfen. Hopfen enthält ein natürliches Hormon, dass die Haarwurzel schützt. Daher sind Biere mit hohem Hopfengehalt besonders gut für den Konsum. Zur äußerlichen Anwendung für Haarkuren ist der Hopfengehalt weniger entscheidend. Aber Vorsicht, Haarausfall durch Alkohol ist eine ernst zu nehmende Gefahr. Welches Bier wie wirkt und das Haar schützt erklären wir in unserem Beitrag.

Uneingeschränkt kann Bier jedoch nicht gegen Haarausfall empfohlen werden. Bei falscher Dosierung kann der Alkohol im Bier die Haarwurzel durch Übersäuerung schädigen. Daher ist es wichtig ein Bier mit möglichst niedrigem oder keinem Alkoholgehalt zu verwenden. Bei Bier mit Alkohol, ist ein Alkoholgehalt von maximal 5% empfohlen, um den positiven Effekt des Hopfens nicht zu zerstören

Im Bier enthaltenes Hopfen schützt die Haarwurzel
Hopfen schützt mit seinen natürlichen Wirkstoffen aktiv die Haarwurzel. Im richtigen Verhältnis, kann der im Bier enthaltene Hopfen die Haarwurzel umfassend schützen. 

Haarausfall durch Alkohol

Kann man von Alkohol Haarausfall bekommen?
Leider Ja. Das Alkohol einen negativen Einfluss auf unseren Körper hat ist allgemein bekannt. Das Alkohol auch schlecht fürs Haar ist, den meisten nicht bewusst. Alkohol entzieht dem Körper Wasser und schwächt ihn dadurch. Zudem werden viele Vitamine und Nährstoffe für die Reparaturen an den beanspruchten Organen benötigt. Das Haar fällt dadurch in der Priorität und verkümmert im schlimmsten Fall. Haarausfall durch Alkohol ist also eine ernst zu nehmende Sache!

Was macht Alkohol mit den Haaren?
Haarausfall durch Alkohol entsteht auf vielfältige Weise:

  • Eisenmangel
    Durch Alkoholgenuss scheidet der Körper vermehrt Eisen durch Schweiß und den Urin aus. Das Spurenelement wird jedoch für den gesunden Aufbau von Haaren benötigt. Die Folge ist geschwächtes und später ausgefallenes Haar.

  • Proteinmangel
    Unsere Haare bestehen aus einem großen Anteil aus Proteinen. Alkohol zerstört diese Proteine durch Denaturierung. Der Alkohol löst die Membranlipide der Proteine und lässt sie so seifenblasenartig platzen. Die fehlenden Proteine können nicht für die Versorgung der Haarwurzeln verwendet werden und lassen unsere Haare buchstäblich verhungern.

  • Übersäuerung
    Insbesondere hochprozentiger Alkohol wird im Körper sauer verstoffwechselt. Dies beeinträchtigt die Versorgung der Haarwurzel mit den nötigen Nährstoffen und lässt das Haar ausfallen. Die Folge ist Haarausfall durch Alkohol.



    Das beste alkoholhaltige Bier gegen Haarausfall

    Bei alkoholhaltigem Bier ist es wichtig ein Bier mit sehr hohem Hopfengehalt zu wählen, um einen möglichst hohen positiven Effekt aus dem Hopfen zu ziehen. Der Hopfen sorgt mit seinem pflanzlichen Hormon für ein gesundes und ausgewogenes Wachstum des Haars. Einen besonders hohen Hopfengehalt hat das Pils. Obwohl das Pils ein sehr hohen Hopfengehalt hat, konnte beim Pils der hopfige Geschmack deutlich reduziert werden.

    Bei der Suche nach dem Pils mit dem höchsten Hopfengehalt, sind wir überraschenderweise bei dem (statistisch) beliebtesten Bier in Deutschland gelandet. Das Pils von Beck’s hat uns im Test überzeugt und wird von uns empfohlen. Noch besser als das normale Pils von Beck’s ist die alkoholfreie Variante des Biers.

    Bei der Dosierung sollte man sich auf den Verzehr von maximal 500 ml. pro Tag begrenzen. Bei einer höheren Dosierung riskiert man, dass der Alkholgehalt im Getränk den positiven Effekt des Hopfens aufhebt.

    Hier clicken um das Bier zu bestellen: Hier clicken

    Das beste alkoholfreie Bier gegen Haarausfall

    Auch beim alkoholfreien Bier eignet sich besonders das Pils. Beim Hopfengehalt ergeben sich zwischen den Marken die gleichen Unterschiede, wie bei Bieren mit Alkohol. Beck’s ist erneut das Bier mit dem höchsten Hopfengehalt. Aufgrund des herausgefiltertem Alkohol ist Beck’s Blue im Vergleich mit dem normalen Pils sogar noch etwas besser zur Anwendung gegen Haarausfall.

    Selbstverständlich können auch andere alkoholfreie Biere verwendet werden, wichtig ist nur, dass es sich nicht um Mischgetränke handelt. Der Zucker und mögliche andere Zutaten wirken sich negativ auf das Haarwachstum aus.

    Über den folgenden link erhält man aktuell 500 ml. zum Preis von 0,86€ und kostenfreier Lieferung: Hier klicken

    Das Reinheitsgebot

    Das 1516 festgeschriebene Reinheitsgebot ist eine Garantie für die korrekte Herstellung von Bier. Dabei wird sichergestellt, dass nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser zur Herstellung verwendet wird. Diese strikte Einhaltung der Zutaten ist wichtig, um keine schädlichen Zusätze wie Zucker oder irgendwelche Konservierungsstoffe aufzunehmen.

    Leider ist jedoch auch ein nach dem Reinheitsgebot gebrautes Bier keine Garantie dafür, dass das Bier gegen den Haarausfall hilft. Die Wirksamkeit ist von Person zu Person unterschiedlich. Bier ist jedoch definitiv einen Versuch wert. Wer sich gerne über andere Hausmittel gegen Haarausfall informieren möchte, kann das in unserem Beitrag dazu tun, oder sich über das Haarwuchsserum von Laduti informieren.

    Bierkur gegen Haarausfall

    Bei der Anwendung einer Bierkur muss kein alkoholfreies Bier verwendet werden. Tatsächlich wirkt sich der Alkohol im Bier bei der äusserlichen Anwendung beruhigend auf die Kopfhaut aus und beugt Entzündungen und Stress vor.

    Für eine Bierhaarkur hat auch der Hopfengehalt eine niedrigere Relevanz. Daher kann hier auf ein günstigeres Produkt zurückgegriffen werden. Über den folgenden link erhält man aktuell 500 ml. zum Preis von 0,66€ und kostenfreier Lieferung: Hier clicken Die Bier-Haarkur kann mit Honig oder Kokosöl angereichert werden um einen besseren Halt zu erreichen. Insbesondere das Kokosöl hat zudem einen positiven Effekt auf die Haare und beugt Spliss vor. Beides kann günstig über folgende Links erworben werden.

    Biershampoo gegen Haarausfall

    Auch Shampoo auf Bierbasis können helfen. Wichtig ist es dabei ein Bio Produkt zu kaufen. Nur diese Produkte haben echtes Bier verarbeitet. Im Link rechts ist ebenfalls Honig und Pflanzenextrakt verwendet worden, dass stärkt das Haar zusätzlich. Welche Hausmittel sonst noch gegen haarausfall helfen, können Sie in unserem ausführlichen Artikel zu Hausmittel gegen Haarausfall lesen.

    Ein anderes Shampoo zur Belebung des Haarfollikels und um Haarausfall zu bremsen, ist Alpecin C1. In unserem Beitrag zum Koffeinshampoo erfährst Du mehr.

Peter Trebbel

Mein Name ist Peter Trebbel ich bin 42 Jahre alt und ein Experte auf dem Gebiet Haare, Haarwachstum, Haarausfall und Haarpflege. Meine besondere Leidenschaft gilt dem testen neuer Produkte, dem prüfen neuer Verfahren und dem teilen meiner Erfahrungen. Dabei geht ich immer sehr gewissenhaft ans Werk und arbeite mich tief in die Materie ein. Ich hoffe ich kann helfen und stehe für Fragen jederzeit parat. Grüße, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.