Haarausfall in den Wechseljahren


Weshalb fallen die Haare in den Wechseljahren aus?

In den Wechseljahren erfährt der Körper eine starke hormonelle Veränderung. Aus dieser hormonellen Veränderung stellt sich der Körper neu ein. Eine Folge davon kann lichtes Haar oder kompletter Haarausfall sein. Haarausfall in den Wechseljahren ist ein häufiges Phänomen, in dem folgenden Bericht erklären wir die Hintergründe und die Lösungswege.

Die Ursachen von Haarausfall in den Wechseljahren

Während der Wechseljahre wir die Produktion und der Ausstoß des Hormon Östrogen wird vom Körper reduziert. Dadurch verändert sich der gesamte Hormonhaushalt und das Hormon Androgen wird im Verhältnis stärker.

Das Hormon Androgen hat die negative Eigenschaft die Haarfollikel anzugreifen und so die Haarwurzel zu beschädigen. Die beschädigte Haarwurzel ist nun nicht mehr in der Lage ein gesundes und widerstandsfähiges Haar zu produzieren. Die beschädigten Haare wachsen zwar noch, verlieren jedoch an Pigmenten und werden von der Haarwurzel nicht ausreichend getragen. Als folge fällt das haar aus. Haarausfall während der Wechseljahre ist jedoch kein Einzelfall, sondern tritt etwa jeder vierten, also 25% aller Frauen ein.



Mittel gegen Haarausfall während der Wechseljahre

Da der Auslöser des Haarausfalls während der Wechseljahre androgene Hormone sind, liegt es nahe, dass ein Hormon-Blocker als ein mögliches mittel zur Lösung gilt. Eingriffe in den Hormonhaushalt sind jedoch immer mit größter Sorgfalt und ärztlicher Begleitung vorzunehmen.

Bei frei erhältlichen Mittel wird zwischen pflanzlichen und chemischen Mitteln unterschieden. Bei den chemischen Mitteln wird meist auf den Wirkstoff Minoxidil zurückgegriffen. Minoxidil wirkt nicht direkt gegen die androgenen Hormone, sondern dreht ihre Wirkung um. Die Ruhephase der Haarwurzel wird verkürzt und somit die Wachstumsphase früher gestartet. Dadurch ist das Haar zurück in seiner natürlichen Wachstumsphase. Der Haarausfall ist damit aufgehalten und das Haarwachstum wird wieder einsetzen. In unserem Beitrag zu Minoxidil und Regain gehen wir noch weiter auf die Wirkung ein.

Unter den pflanzlichen oder natürlichen Mitteln gibt es eine Vielzahl an möglichen Herangehensweisen oder Behandlungsmöglichkeiten. Alle Informationen um zu einer ausgewogenen und guten Ernährung für Ihre Haare, erfahren Sie in unserem Beitrag zu Hausmitteln gegen Haarausfall.

Peter Trebbel

Mein Name ist Peter Trebbel ich bin 42 Jahre alt und ein Experte auf dem Gebiet Haare, Haarwachstum, Haarausfall und Haarpflege. Meine besondere Leidenschaft gilt dem testen neuer Produkte, dem prüfen neuer Verfahren und dem teilen meiner Erfahrungen. Dabei geht ich immer sehr gewissenhaft ans Werk und arbeite mich tief in die Materie ein. Ich hoffe ich kann helfen und stehe für Fragen jederzeit parat. Grüße, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.