Haarwachstum anregen und fördern


Wie kann man das Haarwachstum anregen und fördern?

Das Haarwachstum anregen oder das Haarwachstum fördern ist nicht nur bei akutem Haarausfall eine wichtige Unterstützung für das Haar. Auch ohne eindeutige Anzeichen von Haarausfall ist es sinnvoll das Haarwachstum zu beschleunigen und zu unterstützen. Denn gesundes und starkes Haar hat eine 60% niedrigere Wahrscheinlichkeit auszufallen. Sowohl bei Frauen, als auch bei Männern.

Mittel um das Haarwachstum anzuregen

Wer das Haarwachstum aktiv fördert und anregt wird nach einiger Zeit sichtbare Zeichen der Maßnahmen feststellen. Denn das Haar wird merklich widerstandsfähiger, stärker und dicker. Nicht sichtbar, aber ausschlaggebend für die sichtbaren Erfolge ist die Haarwurzel. Aufgrund der wichtigen Funktion muss die Haarwurzel zentraler Ausgangspunkt zur Förderung und Anregung des Haarwachstum sein. Durch eine optimale Versorgung der Haarwurzel werden neue Haare stärker und merklich dicker. Aber auch die Verankerung in der Kopfhaut ist verbessert und lässt das Haar nicht so leicht ausfallen. Mit welchen Mitteln Du das Haarwachstum anregen oder das Haarwachstum fördern kannst klären wir jetzt.

Wer das Haarwachstum anregen will, muss nicht nur darauf achten die Haarwurzel mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen zu versorgen. Aber eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Versorgung mit den notwendigen Vitaminen und Nährstoffen ist die Basis um das Haarwachstum ordentlich anzuregen. Um das zu gewährleisten, sollte unbedingt eine ausreichende Versorgung mit den Folgenden Vitaminen und Spurenelementen sicherstellen:
  • Vitamin A, B, C, D & E
  • Biotin
  • Eisen
  • Zink
  • Kupfer
  • Magnesium
  • Selen
  • Folsäure
All diese Nährstoffe finden sich in komfortabel in folgendem Nahrungsergänzungsmittel: Hier clicken. Es sollen 2 Kappseln täglich eingenommen werden. Bei 180 Kapseln reicht eine Packung also 90 Tage.

Soll das Haarwachstum zusätzlich angeregt werden, sollte zudem noch gezielt auf die Haarwurzel eingewirkt werden. Das sanfteste und gleichzeitig erfolgreichste Mittel, dass Haarwachstum anregen kann ist Laduti. Wir haben einen ausführlichen Bericht dazu verfasst. Für eine erfolgreiche Stärkung des Haars empfehlen wir das Spar Set 1, welches das gesamte Sortiment zur Anregung von Haarwachstum beinhaltet.

Mittel um das Haarwachstum zu fördern

Wer das Haarwachstum fördern will und es nicht anzuregen braucht, sollte auf unterstützende Maßnahmen zurückgreifen. Wir wollen das Haar in diesem Fall nicht neuausbilden, sondern lediglich unterstützen und fördern. Auch hier ist eine Basis den Körper und allen voran die Haarwurzel mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Die oben genannten Vitamine sind also auch in diesem Fall die optimale Wahl: Hier clicken. Um nun das Haarwachstum zusätzlich zu fördern empfehlen wir Aloe Vera und natürliche Öle.

Haarwachstum fördern mit Aloe Vera Das Aloe Vera Extrakt ist bekannt für seine feuchtigkeitsspendende, wundheilende und immunstimulierende Eigenschaft. Das Mittel ist als Haarkur oder als Shampoo einsetzbar. Die Haarkur ist dabei vorzuziehen, da eine deutlich längere Einziehzeit ermöglicht wird. Für den regelmäßigen Gebrauch ist aber ein Shampoo sicher eine gute Option.

Eine Haarkur kann ganz einfach auch selbst angesetzt werden. Zusätzlich zum Aloe Vera sollte dann noch Honig und ein weiteres Öl verwendet werden. Welche Öle sich besonders eigenen haben wir im folgenden für euch festgehalten.

Für eine Haarkur werden etwa 30 ml Aloe Vera und 30 ml Öl benötigt. So erhält man etwa 10 Anwendungen aus der Flasche. Hier clicken um das Aloe Vera Gel zu bestellen.

Ein anderes Shampoo zur Belebung des Haarfollikels und um Haarausfall zu bremsen, ist Alpecin C1. In unserem Beitrag zum Koffeinshampoo erfährst Du mehr.

Haarwachstum fördern mit natürlichen Ölen

Die besten Öle um das Haarwachstum zu fördern sind Kokos-, Oliven-, und Rizinusöl.

Kokosöl ist ein sehr fettes Öl und beugt so einem Mangel an Fettsäuren im Haar vor. Der Einsatz empfiehlt sich daher insbesondere bei sprödem und glanzlosem Haar. Hier clicken und für 8,99 Euro bestellen.

Rizinusöl ist reich an Omega 6 Fettsäuren, diese sind ebenso wie Omega 3 Fettsäuren mehrfach ungesättigten Fettsäuren und können vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Omega 6 Fettsäuren sind insbesondere an Wachstums- und Reparaturprozessen beteiligt und helfen so dem Haar sich selbst zu heilen. Hier clicken und für 19,99 Euro bestellen.

Olivenöl enthält wertvolle Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen. Olivenöl kann zudem die Ausschüttung des für Haarausfall verantwortlichen Hormons reduzieren. Das macht Olivenöl zu einem wichtigen Bestandteil jeder Haarkur. Hier clicken und für 14,99 Euro bestellen.

Peter Trebbel

Mein Name ist Peter Trebbel ich bin 42 Jahre alt und ein Experte auf dem Gebiet Haare, Haarwachstum, Haarausfall und Haarpflege. Meine besondere Leidenschaft gilt dem testen neuer Produkte, dem prüfen neuer Verfahren und dem teilen meiner Erfahrungen. Dabei geht ich immer sehr gewissenhaft ans Werk und arbeite mich tief in die Materie ein. Ich hoffe ich kann helfen und stehe für Fragen jederzeit parat. Grüße, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.