Kreisrunder Haarausfall im Bart


Was ist Kreisrunder Haarausfall im Bart?

3 Worte die vielen Männern irgendwann mal durch den Kopf gehen: kreisrunder Haarausfall Bart. Insbesondere im Bart fällt das Fehlen von nur wenigen Haaren schnell auf. Beim Rasieren oder der regulären Bartpflege fällt plötzlich eine kleine kahle Stelle auf, die man vorher noch nicht wahrgenommen hat. Bereits in diesem nur lokalen und oft kleinen Fall handelt es sich bereits um kreisrunden Haarausfall im Bart. Kreisrunder Haarausfall kann darüber hinaus auch das Kopfhaar betreffen, in beiden Fällen spricht der Mediziner von Alopecia Areata.

Wann hört kreisrunder Haarausfall Bart auf?

Insbesondere im Bart kann Alopecia Areata in vielen Fällen vollkommen unbemerkt auftreten und wieder verschwinden. Die kahlen Stellen sind und bleiben in solchen Fällen sehr klein und fallen nur bei genauem Hinsehen auf. Dennoch handelt es sich auch dann bereits um eine Form von kreisrundem Haarausfall im Bart. Aber auch wer größere kahle Stellen im Bart feststellt, muss nicht verzweifeln. In 70% der Fälle hört der Haarausfall nach 4 bis 6 Monaten auf. Und an den betroffenen Stellen wachsen bereits neue Haare.

Wann wachsen Haare wieder nach kreisrundem Haarausfall?

In der Regel wachsen die ersten Haare bereits nach 4 bis 6 Monaten wieder nach. Dies hängt jedoch stark an den Lebensumständen des einzelnen ab. Wie ist die Ernährung, wie hoch ist das Stresslevel, wie fit ist man und gesund ist der restliche Körper? All diese Faktoren haben einen direkten Einfluss auf die Heilung von kreisrundem Haarausfall m Bart.

Kann man kreisrunden Haarausfall stoppen?

Kreisrunder Haarausfall im Bart ist nur ein Symptom für ein grundsätzliches Ungleichgewicht im Körper. Daher sollte bei der Lösung ganzheitlich angesetzt werden.

Mental
Vermeidung von Stress und aktive Ruhephasen einlegen.

Ernährung
Auf eine ausgeglichene Ernährung achten und dem Körper ausreichend Energie, Vitamine und Mineralien zukommen lassen.

Ernährungsergänzung
Hier wird oft Zink empfohlen. Zink ist kein Allheilmittel, unterstützt den Körper jedoch bei der Bildung eines gesunden Immunsystems.

Was ist die Ursache für kreisrunden Haarausfall?

Leider ist diese Frage nicht ohne weiteres zu beantworten. Kreisrunder Haarausfall im Bart ist eine Fehlreaktion des Immunsystems. Der Körper versucht eine Krankheit zu bekämpfen, wendet sich fälschlicherweise gegen die Haarwurzel. Weshalb diese Fehlreaktion erfolgt, konnte noch nicht herausgefunden werden.

Können Haare an kahlen Stellen nachwachsen?

Ja, die Haare wachsen an den kahlen Stellen wieder nach. Der Körper muss die Fehlreaktion erkennen und korrigieren. Dies dauert etwa 4 bis 6 Monate, aber dann kommen bereits bei 70% der Betroffenen die ersten Haare zurück.

Wie kann man die Haarwurzel stärken?

Vitamine, Mineralien, eine gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung. Grundsätzlich alles was auch dem restlichen Körper gut tut. Um jedoch speziell die Haarwurzel zu stärken empfiehlt sich: Vitamin A, B, C und H Biotin, Zink, Selen, Eisen und Kupfer Was ihr sonst noch tun könnt, um eure Haarwurzel zu stärken haben wir in unserem Beitrag rund um die Haarwurzel festgehalten.



Was kann man gegen kahle Stellen am Kopf tun?

Sollte kreisrunder Haarausfall im Bart auffallen, ist ein Besuch beim Dermatologen ratsam. Denn beim Dermatologen können Ursachen so gut wie möglich diagnostiziert werden und erste Maßnahmen gegen den Haarausfall besprochen werden.

Wo beginnt kreisrunder Haarausfall Bart?

Es gibt keine Stelle im Gesicht oder am Kinn an der kreisrunder Haarausfall typischerweise beginnt. Alopecia Areata kann an jeder Stelle auftreten. Die kahlen stellen sind meist sehr klein, können aber bis zu 2cm im Durchmesser bekommen.

Welcher Arzt ist für kreisrunden Haarausfall zuständig?

Haare gehören zur Haut und somit ist der richtige Arzt bei kreisrundem Haarausfall der Hausarzt (Dermatologe). Dieser hilft zu identifizieren, ob es sich ggf. um einen Pilzbefall handelt, oder was die Symptome für kreisrunder Haarausfall im Bart sein können. In unserem Beitrag zum richtigen Arzt bei Haarausfall erfahrt ihr noch mehr dazu.

Welche Globuli bei kreisrundem Haarausfall?

Kreisrunder Haarausfall im Bart soll mit Barium Carbonicum in der Potenz D12 behandelt werden. Bzgl. der Dosierung sollten fünf Globuli drei Mal täglich nicht überschritten erden. Weitere sanfte Hausmittel gegen Haarausfall könnt ihr in unserem Beitrag dazu finden.

Peter Trebbel

Mein Name ist Peter Trebbel ich bin 42 Jahre alt und ein Experte auf dem Gebiet Haare, Haarwachstum, Haarausfall und Haarpflege. Meine besondere Leidenschaft gilt dem testen neuer Produkte, dem prüfen neuer Verfahren und dem teilen meiner Erfahrungen. Dabei geht ich immer sehr gewissenhaft ans Werk und arbeite mich tief in die Materie ein. Ich hoffe ich kann helfen und stehe für Fragen jederzeit parat. Grüße, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.